Kontakt
Sonnenschutz Karl Kleeblatt
Neuburgstraße 1d
83620 Vagen
Homepage:www.sonnenschutz-kleeblatt.de
Telefon:08062 729102
Fax:08062 729886

Terrassendach
Markise
Lamellendach

Wintergarten

Naturnah die Jahreszeiten erleben mit einem Wintergarten von Sonnenschutz Karl Kleeblatt aus Vagen

Mit einem Wintergarten schaffen Sie sich einen lichtdurchfluteten Wohnraum, den Sie das ganze Jahr über nutzen können. Mit der passenden Wärmedämmung schaffen Sie einen vollwertigen Wohnraum und steigern so den Wert Ihrer Immobilie.


Wintergarten vs. Terrassendach

Im Gegensatz zu einer Terrassenüberdachung ist der Wintergarten das ganze Jahr über bewohnbar und ist eine vollwertige Wohnraumerweiterung, die sich auf unterschiedliche Weise nutzen lässt. Ob Wohnraumerweiterung oder Wellnassoase – mit einem Wintergarten sind Sie auf der Sonnenseite und haben es auch im Winter warm dank Isolierung. Auch ein Terrassendach kann um Glaselemente ergänzt werden und so ringsherum dicht sein und mit einer Heizung kann man das Terrassendach auch ganzjährig nutzen. Ein Wintergarten ist allerdings noch besser isoliert und kann als vollwertiger Wohnraum ohne Kältebrücke angesehen werden. Bei einem Terrassendach ist eine Terrassentür sinnvoll und notwendig, während der Wohnraum zum Wintergarten offen sein kann.


Vorteile Wintergarten

Zeitlose Wohnraumerweiterung

Im Haus nah an der Natur sein

Wertsteigerung der Immobilie

Individuelle Architektur mit verschiedenen Dachformen

Mit faltbaren Glasfronten luftiger Übergang in den Garten

Vielseitig nutzbarer Zusatzraum

Komfort durch zahlreiches Zubehör

Eigenes Titelbild

Wie groß sollte ein Wintergarten sein?

Die große richtet sich nach der Verwendung. Oft wird mit einem Wintergarten der Wohnraum erweitert. Der Wintergarten sollte dann schon etwas 12 bis 15 Quadratmeter groß sein. Damit auch Tisch und Stühle oder eine Lounge-Garnitur hereinpasst, sollte ein Wintergarten schon eine Tiefe von mindestens 2,5 Metern haben.


Mit welchen Kosten muß ich rechnen?

Pro Quadratmeter Wintergarten sollte man, ja nach Ausstattung, mit 1500€ - 2500€ rechnen. Dabei steigen die Kosten, wenn besonders hochwertige Materialien verwendet werden oder eine besondere Wärmeschutzverglasung.


Wo plane ich einen Wintergarten?

Einen Wintergarten planen Sie idealerweise am besten vor Ort. So erhalten Sie eine umfassende Beratung und Planung für Ihr Projekt. Wir von Sonnenschutz Karl Kleeblatt stehen Ihn von der ersten Beratung bis zur Fertigstellung zur Seite. Auch bei einem Genehmigungsverfahren helfen wir Ihnen gerne mit unserer Erfahrung.


Ist eine Baugenehmigung erforderlich?

Ob eine Baugenehmigung erforderlich ist, hängt von der Landesbauordnung ab. Diese ist in den Bundesländern unterschiedlich. Zudem muss beim Bau des Wintergartens der Bebauungsplan berücksichtigt werden. Wir als Wintergartenbauer von Sonnenschutz Karl Kleeblatt beraten Sie gerne und stehen Ihnen bei der Planung zur Seite.


Unser Tipp: Wintergartenbeschattung mit einplanen

Im Winter freut man sich über wärmende Sonnenstrahlen im Wintergarten. An einem Sonnigen Wintertag lässt sich einiges an Heizkosten einsparen. Anders sieht es im Sommer aus, denn dann kann sich der Wintergarten je nach geographischer Ausrichtung schnell aufheizen. Deshalb ist ein Sonnenschutz zu empfehlen.

Beliebter Sonnenschutz für Wintergärten:

Markise
Plissees/ Faltstore
Jalousien


Sie wünschen eine Beratung?

Rufen Sie uns an

Rufen Sie uns einfach direkt unter 08062 729102 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@sonnenschutz-kleeblatt.de.

Alternativ können Sie das Formular auf unserer Kontaktseite verwenden. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen zurück. Auf gute Zusammenarbeit!