Kontakt
Sonnenschutz Karl Kleeblatt
Neuburgstraße 1d
83620 Vagen
Homepage:www.sonnenschutz-kleeblatt.de
Telefon:08062 729102
Fax:08062 729886

Terrassendach
Markise
Lamellendach

Indivi­du­eller Sanie­rungs­fahr­plan (iSFP)

Gut durch­dacht sanie­ren und Förde­rung nutzen

Beratungsgespräch

Sie möchten Ihr Wohn­haus sa­nie­ren? Dann lassen Sie sich einen indi­vi­du­ellen Sanie­rungs­fahr­plan er­stel­len, der Ihnen einen Über­blick darü­ber ver­schafft, welche Sanie­rungs­maß­nah­men für Ihr Ge­bäu­de sinn­voll sind. So können Sie Energie sparen und noch dazu von einem Extra­zu­schuss profi­tieren.

Was müssen Sie tun?

  1. Vor-Ort-Gespräch mit einem Energie­effi­zienz-Experten führen
  2. Energetischen Zustand Ihres Gebäudes analysieren lassen
  3. Sanierungsvorschläge ausarbeiten lassen
  4. Maßnahmen­paket mit einzelnen Sanie­rungs­maß­nahmen festlegen
  5. Zuschuss für indivi­du­ellen Sanie­rungs­fahr­plan durch Energie­effi­zienz-Experten bean­tragen lassen
  6. Sanierungs­maß­nahmen durch­führen lassen
  7. Sanierung bestätigen lassen
    Nach durch­ge­führter Sanie­rung lassen Sie sich diese von Ihrem Energie­effizienz-Experten bestätigen. Die „Bestäti­gung nach Durch­führung“ (BnD) müssen Ihrem Bank­berater ausge­händigt werden, damit Ihnen der Zuschuss gutge­schrieben werden kann.

Gut zu wissen!

Förder­fähig sind auch ältere Vor-Ort-Beratungs­berichte, die zwischen dem 01.07.2017 und 31.12.2020 erstellt und im Rahmen der Bundes­förderung für Energie­beratung für Wohn­gebäude (EBW) vom Bundes­ministerium für Wirt­schaft und Ausfuhr­kontolle (BAFA) gefördert wurden.


Wie hoch ist die Förderung?

Für jede Sanie­rungs­maß­nahme, die in Ver­bin­dung mit dem indivi­du­ellen Sanie­rungs­fahr­plan (iSFP) umgesetzt wird, erhalten Sie einen Tilgungs­zu­schuss von 5 %.

Weitere Informationen: Der individuelle Sanierungsfahrplan (iSFP)

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems Building GmbH & Co. KG